Details zur Verkostungsnotiz/details Eintrag erstellt/geändert am
record created/modified on 21.04.17 18:34


Bezeichnung/
On the label:

Cuveée Wagram



Familie Paschinger.

Sonja und Franz Paschinger bewirtschaften in 11. Generation das Weingut Urbanihof im Herzen von Fels am Wagram. Familientradition seit 1598. Daher unterstützen die Eltern Erna und Franz Paschinger selbstverständlich auch noch tatkräftig in den Weingärten und am Hof selbst. Wo man auch die zwölfte Generation (Julia, Jakob und Lisa) bereits munter miterleben kann.
Schlagworte/Abstract:
Qualitätswein. Trocken.
Ausbau/ageing: Stahltank.
Prüfnummer/inspection no.: LN 7357/17
Winzer,Produzent/
Winery,producer:
Urbanihof - Familie Paschinger ***
BIO zertifiziert
Sonja und Franz Paschinger
St.-Urban-Straße 3
A-3481 Fels/Wagram
Telefon/phone: +43 2738 23 44 12
e-mail: weingut@urbanihof.at
http://www.urbanihof.at
Land,Region/
country,region:
Österreich - Wagram
Jahrgang/Vintage: 2016
Typ/type: Weißwein/white wine
Rebsorte/variety: Cuvée Weiß (Grüner Veltliner, sowie etwas Welschriesling und Gelber Muskateller.)
Verschluss/closure: Drehverschluss/screwcap
Alkohol/alcohol: 12 Vol.%
Lage/vineyard,site: Rieden- und Sorten-Cuvée aus besten Löss-Lagen am Wagram.
Preis/price: keine Angabe/not specified
Bewertung/rating: 88 Punkte/points (Ausgezeichnet/excellent)
Preis/Genuss
pleasure for money:
sehr gut/very good
Kategorien/categories: Trinkspaß/just fun, Speisenbegleiter/dining companion, Sorten,regionstypisch/typical for region,variety, Vollmundig/mouthfilling, Frisch-Fruchtig/fresh and fruity, Mineralisch/mineralic
Autor,Verkoster/
Author/taster:
Helmut Knall
Verkostet am/
day of tasting:
21.04.2017 - Wine-Guide-Austria-2017
Verkostungsnotiz/
tasting note:
Dezent und (noch) zurückhaltend im Duft nach gelben Früchten, zart floral und erst mit Luft im Glas zarte exotische Aromen nach Ananas und Passionsfrucht. Auch am Gaumen recht dezent und feingliedrig. Passt mit seinen neutralen Aromen perfekt zu gekochtem Fisch, wie Forelle "blau" oder Waller im Sud - nicht zu kräftig, nicht zu säurebetont, zart cremig-schmelzig mit feinem Löss-Touch im Hintergrund, trocken, saftig, mit gutem Nachhall, sehr gelungen. Charmanter Allrounder.

Subtle and (yet) dicreet in the scent of yellow fruits, slightly floral and only with time and air in the glass, delicate exotic aromas like pineapple and passion fruit. On the palate again quite discreet and delicate. Fits perfectly to cooked fish, like trout "blue" or catfish - not too strong, not too acid-balanced, delicate creamy with fine loess touch in the background, dry, juicy, with good aftertaste, well done folks. Somehow a "charming allrounder".
Trinkreife/
best to drink:
2017-2020

RSS       - wine-times.at Wineguide -